News 2017

Auf dieser Seite gibt es die News über den Verein RCTP zu lesen. Neues aus den Werkstätten sowie allgemeine News aus der Welt des Micropulling - Sports gibt es hier :

http://www.micropullingworld.blogspot.de/ .............. das Portal für News aus der Welt des Micropulling - Sports


 Der neue Startbalken ist fertig  

  06.05.2017
Zum 1. Meisterschaftslauf in Windbergen wird der neue Startbalken eingesetzt .
 

Ab der Saison 2017 wird es einen neuen Startbalken geben , optimiert für die Lasermessung .

Klaus Wieschermann hat während der Wintermonate fleißig in der Werkstatt gewerkelt .

 

Auf dem Bremswagen gibt es einen Spiegel (passt auf beide Bremswagen) . 

Der Messpunkt hat einem Durchmesser von 60 mm und ist drehbar .

 

     

Der Startbalken besteht aus vier Teilen und ist mit ein paar Rändelschrauben zu verbinden .

Das Messgerät ist in einer „Tasche“ befestig und die Neigung kann justiert werden .

Der Schlitten läuft auf Kunststoffrollen auf einem T Profil .

 Der erste Einsatz ist für den 1. Meisterschaftslauf in Windbergen vorgesehen .

                         
 

 


 Fynn Höppner ist neu dabei ! 

  10.08.2016
Zum 1. Meisterschaftslauf in Windbergen ist ein weiterer aktiver Fahrer zur RCTP gekommen .
 
Info zu Fynn
 
Hallo,
mein Name ist Fynn Höppner . Ich bin 12 Jahre alt (noch) und wohne in Liedern (bei Bocholt) .
Aufs Micropulling bin ich beim Trecker-Treck in Anholt 2014 aufmerksam geworden , und es hat 
mich sofort begeistert . In Alphen (Niederlande) haben wir letztes Jahr ein Mitglied von den 
Anholtern („Team X-Treme“) kennengelernt . Daraufhin habe ich mich entschlossen , erstmal 
ein fertiges Fahrzeug zu kaufen und dann einen selber zu bauen . 
 
Im Dezember 2015 sind wir auf Peter Boms („E-Team“) gestoßen und haben den ehemaligen 
Black Snake“ gekauft . Der wurde dann auf den Namen „T´Smidjegetauft . 
Der „T´Smidje“ fährt in dieser Saison bereits bei der RCTP in der 3,0 kg freien Klasse mit .
Für Dülmen wird sich noch ein Trecker dazu gesellen . Noch ein bisschen schrauben , schon ist 
der neue Trecker , der auf den Namen „No Budget Toy“ hört , fertig für den Wettbewerb .
Im Winter wird noch ein 3,0 kg freie Klasse Trecker gebaut , der auf den Namen „Road Runner
hören soll sowie einen 3,5 kg Prostock , der den Namen „Best Solution“ bekommen soll .

                                Fynn                                                               T´Smidje                                                                No Budget Toy  

                                      

 Herzlich Willkommen in der RCTP !!!



News 2016      News 2015      News 2014      News 2013        News 2012        News 2011      News 2010       Home